Neueste Beiträge

Aqaa’id (Glaubensgrundsätze)

Der Islam mit all seinen Säulen ruht auf dem Fundament des Glaubens und der richtigen Glaubensgrundsätze. Wenn der Glaube eines Menschen nicht korrekt ist, ihn aber nicht aus dem Islam herausführt, dann wird er, auch wenn er sich bemüht, fromme und rechtschaffene Taten auszuführen, die versprochenen Belohnungen

Weiterlesen »

Die Gärten der Liebe – Teil 5

Die schönen Eigenschaften von Sayyidah Zainab bint Jahsh (radhiyallahu ‘anha)

Es ist eine bekannte Tatsache, dass die Taten und das Verhalten eines Menschen das widerspiegeln, was er in seinem Herzen besitzt. Wenn das Herz eines Menschen mit der Liebe Allahs und Seinem Rasul ...

Weiterlesen »

Beseitigung der Armut

Sayyidina Samurah Suwaai (radhiyallahu ‘anhu), der Vater von Sayyidina Jaabir (radhiyallahu ‘anhu) berichtet: Wir waren einmal in der Gesellschaft von Rasulullah (sallallahu ‘alaihi wasallam), als ein Mann zu Rasulullah (sallallahu ‘alaihi wasallam) kam und fragte: „O Rasulullah! Welche Tat ist am erfreulichsten für Allah?“

Weiterlesen »

Einwicklung des Verstorbenen – Teil 3

Auslegung des Kafan für eine Frau

1. Das Lifaafah (Tuch) wird ausgebreitet.

2. Das Brustband wird auf das Lifaafah gelegt.

3. Der Izar (Tuch) wird daraufgelegt (Brustband).

4. Das Qamis (ein langes Hemd, das den ...

Weiterlesen »

Sunnah-Methode der Ghusl (Ganzkörperwaschung)

1. Während der Ghusl-Waschung sollte man sich nicht in Richtung Qiblah stellen.

2. Man soll an solch einem Ort baden, wo man nicht gesehen werden kann. Es ist besser, Ghusl mit abgedecktem Satr-Bereich durchzuführen. Befindet man sich jedoch in einem geschlossenen Bereich (z. B. im Badezimmer) ...

Weiterlesen »

Tafsir der Sure Inshirah Teil – 2

فَإِنَّ مَعَ الْعُسْرِ يُسْرًا ﴿٥﴾ إِنَّ مَعَ الْعُسْرِ يُسْرًا ﴿٦

5. Also Gewiß, mit jeder Erschwernis ist Leichtigkeit. 6. Gewiß, mit jeder Erschwernis ist Leichtigkeit.

Weiterlesen »

Vermehrung des Lebensunterhalts

Sayyidina Sahl bin Sa'd (radhiyallahu ‘anhu) berichtet, dass bei einer Gelegenheit ein Sahaabi zu Sayyidina Rasulullah (sallallahu ‘alaihi wasallam) kam und sich über Armut und die Schwierigkeit, seinen Lebensunterhalt zu verdienen, beschwerte. Sayyidina Rasulullah (sallallahu ‘alaihi wasallam) sagte

Weiterlesen »

Einwicklung des Verstorbenen – Teil 2

Einwicklung des männlichen Verstorbenen:

1. Zuerst wird der Verstorbene hingelegt und das Qamis (ein langes Hemd, das den ganzen Körper bis über die Knie bedeckt) wird ihm angezogen.

2. Anschließend wird der Izar (Tuch) um ihn ...

Weiterlesen »

Tafsir der Sure Inshirah – Teil 1

Als die Wahi (Offenbarung) auf Rasulullah (sallallahu ‘alaihi wasallam) herabkam, war die Wahi so schwer und überwältigend, dass, wenn Rasulullah (sallallahu ‘alaihi wasallam) auf einem Kamel saß, das Kamel sich hinsetzen würde, da es die Last und das Gewicht der Wahi nicht bewältigen ...

Weiterlesen »

Eine Quelle von Nur (Licht) am Tag von Qiyaamah

Sayyidina Ibnu Umar (radhiyallahu ‘anhuma) berichtet, dass Sayyidina Rasulullah (sallallahu ‘alaihi wasallam) sagte: „Schmückt eure Versammlungen mit der Rezitation des Salawaat für mich, denn am Tag von Qiyaamah wird der Salawaat ein Nur (ein Mittel des Lichts) für euch sein.“

Weiterlesen »

Einwicklung des Verstorbenen – Teil 1

Methode der Ausbreitung des Kafan und die Einwicklung des männlichen Verstorbenen

1. Es ist Sunnah, einen Mann in drei Tücher einzuwickeln, d. h. ein Qamis (ein langes Hemd, das den ganzen Körper bis über die Knie bedeckt), ein Izaar (Tuch) und ein Lifaafah (Laken).

Weiterlesen »

Sunnah-Methode der Wudhu-Waschung – Teil 6

26. Wenn ein Teil eines Gliedes bei welchem es obligatorisch ist, dieses im Wudhu zu waschen, trocken gelassen wird, dann ist die Wudhu-Waschung unvollständig.

27. Wenn man die Wudhu-Waschung aus einem Behälter macht, und in diesem nach Abschluss ...

Weiterlesen »

Tafsir der Sure Duha – Teil 3

أَلَمْ يَجِدْكَ يَتِيمًا فَآوَىٰ

Hat Er dich nicht als Waisenkind vorgefunden, dann gewährte Er dir Zuflucht?

Rasulullah (sallallahu ‘alaihi wasallam) war von Beginn seines Lebens an ein Waisenkind, da ...

Weiterlesen »

Die Belohnung von Sadaqah durch das Rezitieren von Salawaat

Sayyidina Abu Sa'eed Khudri (radhiyallahu ‘anhu) berichtet, dass Sayyidina Rasululah (sallallahu ‘alaihi wasallam) sagte: „Wenn irgendein Muslim nichts als Sadaqah (Almosen) zu geben hat, sollte er die folgende Salawaat in seiner Dua rezitieren, da es ein Mittel sein wird, womit er die Belohnung von Sadaqah erhält und ihn von seinen Sünden reinigt.“

Weiterlesen »