Zehn Barmherzigkeiten empfangen

عن أبي هريرة أن رسول الله صلى الله عليه وسلم قال: من صلى علي واحدة صلى الله عليه عشرا (صحيح مسلم، الرقم: ٤٠٨)

Sayyidina Abu Hurairah berichtet, dass Sayyidina Rasulullah sagte: „Wer auch immer einmal Salawaat auf mich sendet, Allah wird zehnmal Salawaat auf ihn senden (d. h. ihn belohnen und seine Barmherzigkeit ausschütten).“

Sayyidina Abu Hurairah bleibt treu in der Gesellschaft von Rasulullah (sallallahu ‘alaihi wasallam)

Sayyidina Abu Hurairah (radhiyallahu ‘anhu) ist ein berühmter Sahaabi von Rasulullah. Kein anderer Sahaabi hat so viele Ahaadith überliefert wie er. Er nahm den Islam im Jahre 7 n. H. an und da Sayyidina Rasulullah im Jahre 11 n. H. verstarb, war er nur vier Jahre lang bei ihm. Die Leute wunderten sich immer, wie er sich in so kurzer Zeit so viele Ahaadith merken konnte.

Er selbst erklärt dies mit den Worten:
Die Leute fragen sich, wie ich so viele Ahaadith überliefern kann. Tatsache ist, dass meine Muhaajir-Brüder mit dem Handel beschäftigt waren und meine Ansaar-Brüder ihre Landwirtschaft betrieben, während ich immer bei Rasulullah war. Ich war unter den Leuten von Suffah. Ich kümmerte mich nicht darum, meinen Lebensunterhalt zu verdienen, und blieb ständig bei Rasulullah und gab mich mit dem wenigen Essen zufrieden, das ich erhielt. Ich war zu Zeiten bei Rasulullah (sallallahu ‘alaihi wasallam), wenn sonst niemand da war.

Einmal beschwerte ich mich bei Rasulullah über mein schlechtes Gedächtnis. Er sagte zu mir: „Breite dein Schal aus.“ Das tat ich sofort. Danach machte er einige Zeichen mit seinen gesegneten Händen auf meinem Schal und sagte: „Wickle jetzt diesen Schal um dich.“ Ich wickelte es um meine Brust. Seitdem habe ich nichts mehr vergessen, an das ich mich erinnern wollte.

Siehe auch

Glaubensvorstellungen bezüglich Allahs

Der Glaube an das Wesen und die Eigenschaften Allahs Ta‘ala 

1. Allah Ta‘ala ist die einzige Gottheit und Er allein ist der Anbetung würdig.

2. Vor der Erschaffung des gesamten Universums war alles nicht existierend, außer Allah Ta‘ala. Allah Ta‘ala schuf dann alles aus einem Zustand der Nichtexistenz. Außer Allah Ta‘ala ...